Thomas Bernhard: Der deutsche Mittagstisch

Lisa Fitz in “Der deutsche Mittagstisch”

Ein Theaterereignis von Thomas Bernhard Nazis statt Nudeln in der Suppe; Hakenkreuzplakate, die für einen Toten gehalten werden; ein Türke, der den Herrn Geißrathner auf dem Gewissen hat. Die zwischen 1978-81 entstandenen Szenen „Der deutsche Mittagstisch“ sind böse, zwischen Kabarett und Slapstick changierende Porträts der damaligen Generation von Altnazis. Heute haben sie neue Aktualität. Alte…